solidcare24-pflegevermittlung.de

Pflegeheime für einen deutschen Senior in Polen

Attraktive Preise und eine hohe Qualität an Dienstleistungen – dies reicht unseren Nachbarn aus dem Westen aus, um nach Polen zu kommen und hier das Alter zu verbringen.

Es ist eine ganz einfache Rechnung: Es stimmt, dass Senioren aus Deutschland, die eine ständige Pflege benötigen, mit 1550 Euro pro Monat rechnen können, aber diese Summe reicht nicht aus, um von dieser Art der Pflege profitieren zu können. Die Preise in Deutschland für eine 24-Stunden-Betreuung einer älteren Person beginnen bei 3000 Euro. In Polen hingegen liegt der Preis für solch eine Dienstleistung bei 1200 Euro. Aus diesem Grund gibt es immer mehr deutsche Senioren in polnischen Pflegeheimen.

Die Preise für den Aufenthalt in polnischen Zentren umfassen: eine 24-Stunden-Pflege, Verpflegung, Arzttermine, Rehabilitation und Beschäftigungstherapien. Zu den polnischen Zentren, die bereit sind deutsche Senioren bei sich zu empfangen, gehören: 

  1. Erania

Das Haus Erania begrüßt Sie in Ustronie Morskie. Ein modernes und behindertengerechtes Seniorenhaus über 7 Hektar. Das Anwesen umfasst auch einen Garten und eine Pferdezucht. Die Nähe zum Meer und zum Wald schafft günstige klimatische Bedingungen. Qualifiziertes Personal bietet den Bewohnern 24 Stunden am Tag Komfort und Sicherheit. Eranias Mission ist es, eine familiäre Atmosphäre zu schaffen.

  1. Das Sudetener Pflegeheim „Sonnige Lichtung“

Ein Ort der Sicherheit und des Komforts, der die Möglichkeit bietet, das Alter in der Nähe des Karkonoszener Nationalparks zu genießen. Das Haus ist von einem Wald mit Buchen und zahlreichen Gartenhäusern umgeben, die sich zum Entspannen anbieten. Besonders erwähnenswert ist die Aussichtsplattform, von der Sie die Landschaft des Riesengebirges bewundern können. Das gesamte Personal sorgt für eine familiäre und angenehme Atmosphäre. Das Angebot umfasst lange und kurzfristige Aufenthalte und richtet sich sowohl an Menschen mit körperlichen Behinderungen, an Menschen mit einer Alzheimer-Erkrankung aber auch unabhängige und einsame Menschen.

 

 

Anna’s Seniorenheim

Das Pflegeheim liegt in Bory Dolnosląskie, in der Stadt Tomisław. In dieser Gegend gibt es Wälder, Stauseen und ein Fluss. Qualifiziertes medizinisches Personal, eine Pflege rund um die Uhr, sowie gut ausgestattete Behandlungsräume geben den Senioren Sicherheit und Pflege auf höchsten Niveau. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Bedingungen in diesem Zentrum auch an bettlägerige Menschen angepasst ist. 

  1. Finesse Residenz der Sonne

Die Pension befinet sich in der Gegend von Rewal, d. h. zwischen Kolberg und Misdroy. Die kliffartige Gegend mit Pinienwäldern und das Meeresklima machen den Ort zu etwas Besonderem. Medizinischen Dienstleistungen werden von einem Team von Fachleuten auf dem Gebiet der Krankenhaus- und ambulanten Rehabilitation von Senioren nach Verletzungen und orthopädischen Eingriffen erbracht. Die Einrichtung verfügt über mehrerer spezielle Behandlungsräume.

  1. Schlesiens Oase des Friedens

Das spezialisierte Zentrum bietet Senioren professionelle Pflege, Sicherheit und Komfort. Neben Pflege und angenehmen Lebensbedingungen kümmert sich das Personal um das emotionale und spirituelle Wohlbefinden. Die Einrichtung verfügt über eine breite Palette an Geräten und Rehabilitationsmöglichkeiten. Senioren steht auch ein Garten und eine Terrasse zur Verfügung. Die Einrichtung befindet sich in Sosnowitz.

Die Angst vor dem Unbekannten und das geringe Wissen über die Pflegemöglichkeiten in Polen sind immer noch bei den deutschen Senioren vorhanden. Trotzdem kommen immer mehr Senioren nach Polen.

 

Ähnliche Artikel

Der deutsche Äquivalent für polnische Medikamente

Deutschland ist eines der besten Länder in der Europäischen Union in Bezug auf den Zugang zu Medikamenten und Apotheken. Die Anzahl an Apotheken im Verhältnis zur Anzahl der Bevölkerung ist eines der höchsten in Europa. Die berühmte deutsche Ordnung und Solidität trifft auch auf die Pharmaindustrie zu.

Mehr lesen

Wie pflegt man einen Patienten mit Osteoporose

Die Arbeit als Pflegerin von älteren Personen verlangt eine individuelle Herangehensweise und sollte alle Einschränkungen und Krankheiten, mit denen man konfrontiert wird, sowohl körperliche als auch psychische berücksichtigen.

Mehr lesen