Pflegegrad 5

*Definition: Der höchste Pflegegerad ist der Pflegegrad 5. Pflegebedürftige Personen, die bei der Bewertung eine Gesamtpunkzahl zwischen 90 und 100 erhalten haben, werden dem Pflegegrad 5 zugeordnet. Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 3 also der sogenannte „Härtefall“ werden automatisch dem Pflegegrad 5 zugeordnet.

Mehr lesen

Pflegegrad 4

*Definition Pflegebedürftige Personen, die bei der Bewertung eine Gesamtpunkzahl zwischen 70 und 90 erhalten haben, werden dem Pflegegrad 4 zugeordnet. Der Pflegerad 4 steht für „schwerste Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder den Fähigkeiten“.

Mehr lesen

Pflegegrad 3

*Definition: Pflegebedürftige Personen, die bei der Bewertung eine Gesamtpunkzahl zwischen 47,5 und 70 erhalten haben, werden dem Pflegegrad 3 zugeordnet.

Mehr lesen

Pflegegrad 2

*Definition: Pflegebedürftige Personen, die bei der Bewertung eine Gesamtpunktzahl zwischen 27 und 47,5 erhalten, werden dem Pflegegrad 2 zugeordnet. Pflegebedürftige Menschen mit der Pflegestufe 0 oder der Pflegestufe 1 werden automatisch dem Pflegegrad 2 zugeordnet.

Mehr lesen

Pflegegrad 1

*Definition: Man wird in den Pflegegrad 1 eingestuft, wenn man eine Gesamtpunktzahl von 12,5 von 27 Gesamtpunkten erreicht hat. Der Pflegegrad 1 steht für ,,geringe Beeinträchtigung bei der Selbstständigkeit”

Mehr lesen

Pflegegrad

Mit dem neuen Jahr 2017 tritt die Pflegereform in Kraft. Bisher gab es die Pflegestufen 0,1,2,3, die von den Pflegeraden 1,2,3,4,5 abgelöst werden. Diese Überleitung finden man im Sozialgesetzbuch § 140 Abs.11 (GB XI) wieder.

Mehr lesen