solidcare24-pflegevermittlung.de

Geräte, die den Alltag des Seniors vereinfachen

Mit der laufenden Zeit, verlieren wir unsere Leistungsfähigkeit. Die Tätigkeiten, die wir früher ohne Probleme gemacht haben, können eine Qual sein. Zum Glück gibt es heutzutage neue technologische Geräte, die die täglichen Tätigkeiten einfacher machen.

Das Greisenalter ist die Zeit, wenn wir nicht mehr so fit sind wie es früher war. Unsere Beine versagen, die Arme fangen an zu zittern. Das alles übt einen großen Einfluss auf das Leben aus. Auf dem Markt gibt es mehrere hilfreiche Geräte, die das Leben der Senioren vereinfachen. Beginnend mit speziellen Löffeln, endend am elektronischen Hebevorrichtung. Sehen wir uns näher die Vorrichtungen an, die für die älteren Leute geeignet sind.

 

Küche

Die Küche ist der Platz, wo wir Essen und die Mahlzeiten vorbereiten. Um diese täglichen Tätigkeiten zu erleichtern, können wir die Küche des Seniors mit speziellen Geräten ausrüsten. Ohne Probleme können wir die Becher mit Schnabel und dem Deckel kaufen. Ein Sehr praktischer Ausweg ist das sich biegende Besteck, die Greifer sind oft ziemlich dick und rau, was das stabile Ergreifen der Gabel oder Löffel ermöglicht und das Ausrutschen aus der Hand vermeidet. Es gibt auch auf dem Markt die Dosenöffner, die für die älteren Leute produziert sind.  Es gibt auch die Schneidebrette mit den Randen, damit uns nichts aus dem Brett wegläuft. Die  Küche ist ein gefährlicher Raum, man kann sehr einfach ausrutschen oder in etwas knallen. Deswegen lohn es sich die Küche in spezielle Griffe auszustatten, die das Rutschen des Seniors vermeiden.

 

Das Badezimmer

Die älteren Personen haben auf Grund der beschränkten Leistungsfähigkeit auch Probleme mit der Toilette. Um ihnen bei diesen Tätigkeiten Hilfe zu leisten, können wir diesen Raum auch mit speziellen Griffe oder mit der Matte gegen Rutschen ausstatten. Wenn unser Senior sich in der Badewanne wäscht, da können wir dabei eine Leiter montieren, was das Ein- und Ausgehen einfacher machen wird. Es lohnt sich auch den Hocker für die Badewanne oder die Dusche zu kaufen. Auf dem Markt werden wir auch eine spezielle Kappe auf die Toilette finden, die an den Seiten Griffe haben, die hilfsbereit beim Aufstehen sind.

Das Gerät, das das Bewegen einfacher macht.

Um einer älteren Person das Laufen einfacher zu machen, können wir ihr den Gehwagen, anders als Laufgerät genannt, organisieren. Wir können ein Model mit dem Korb auswählen, wo die ältere Person alle ihre nützlichen Sachen bei sich haben kann. Eine interessante Lösung sind die Dreh-Rollatoren, dank deren der Transport der älteren Person aus dem Rollstuhl aufs Bett viel einfacher wird. Eine  andere Art des Dreh-Rollators können wir ins Auto montieren, auf dem Sitz des Seniors. Wir können auch die Greifer montieren.

Ähnliche Artikel

Die Pflege von blinden Menschen

Die Sehkraft gehört zu den wichtigsten Sinnen eines Menschen. Eine Dysfunktion in diesem Bereich stellt Betroffene vor allerlei Probleme, aber dank der technologischen und medizinischen Fortschritte versucht man diese Schwierigkeiten zu mildern.

Mehr lesen

Die 10 besten Sanatorien für Senioren in Polen

Sanatorien sind Kureinrichtungen, in denen neben der Behandlung auch Rehabilitations- und Freizeitaufenthalte durchgeführt werden.

Mehr lesen