solidcare24-pflegevermittlung.de

Eine Diät nach St. Hildegard von Bingen – Rezepte für ältere Menschen

Wir haben die Küche von St. Hildegard besucht und heute veröffentlichen wir mehrere Rezepte für exzellente Gerichte auf der Basis von Dinkel und Fenchel.

BUTTER MIT FENCHEL

Zutaten: ein Stück Butter (200 g), 1 TL gemahlener Fenchelsamen, Salz, Bertram, gemahlener Pfeffer, Kubenen-Pfeffer.

Zubereitung: die Butter mit allen anderen Zutaten vermischen (individuell würzen). Als nächstes zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und zur Konzentration in den Kühlschrank stellen.

 

KROKETTEN AUS ESSBAREN KASTANIEN

Zutaten: 400 g gekochte Kastanien, 100 g weißes Dinkelmehl, 30 g Butter, 1 Ei, 3 Eigelbe, 1 Löffel Bertram, Salz, Paniermehl aus Dinkel, Sonnenblumenöl.

Zubereitung: Kastanien (Maronen) pürieren, Butter, Eigelb und Dinkelmehl hinzufügen. Die entstandene Masse kneten und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Als nächstes formen Sie aus dem Teig jeweils zwei Rollen mit einer Dicke von 2 cm und schneiden Sie diese in 5 cm große Stücke. In einer Schüssel das Ei verquirlen, die Kroketten kurz darin einweichen und als nächstes in Semmelbrösel geben und in gut erhitztem Öl anbraten.

 

KRÄUTER - OMLETTE

Zutaten: ungefähr 400 g verschiedene frische Kräuter (Schnittlauch, Brennnessel, Knoblauch, Thymian, Dill), 1 Esslöffel grob gehackte Mandeln, 8 Eier, 1 Esslöffel weißes Dinkelmehl, 1 Esslöffel Bertram, Salz, Sonnenblumenöl.

Zubereitung: Kräuter waschen, dicke Stängel entfernen, fein hacken. Als nächstes mit Mandeln, Bertram und Salz vermischen. Eier mit Mehl verquirlen – die entstandene Masse mit den Kräutern vermischen. Gießen Sie die Kräutermasse in eine heiße Pfanne. 20-25 Minuten mit zugedecktem Deckel braten. Das Omelette wenden und weitere 10-15 Minuten braten.

 

FENCHELSALAT MIT KRÄUTERN

Zutaten: 2 Fenchelknollen, der Saft einer halben Zitrone, ein paar Stängel Petersilie, Dill, Kamille, Melisse, Thymian, 1 Esslöffel Weinessig, 1 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer, 125g Sahne, eine Prise Zucker.

Zubereitung: die Fenchelknolle waschen, die zarten grünen Fenchelblätter beiseitelegen. Die Knolle auf einer dicken Reibe abreiben und die abgeriebene Knolle für 10 Minuten in Zitronensaft legen. Kräuter waschen und fein hacken. Öl mit Sahne, Pfeffer, Salz vermischen (es soll die Konsistenz einer Soße haben). Mit Zucker abschmecken und die Fenchelknolle damit begießen und vermischen.

 

Kraeuterpuffer aus Dinkelmehl

Zutaten: 250 g Dinkelkörner, 750 ml Milch, 5 Eier, 2 Handvoll Kräuter (Petersilie, Liebstöckel, Basilikum, Dill), 250 g Dinkelmehl, eine Prise Salz, Butter oder Öl.

Zubereitung: Die Dinkelkörner mit der Milch mischen und für 30-60 Minuten beiseite stellen. Die Eigelbe vom Eiweiß trennen. Die Kräuter waschen und fein hacken. Eigelbe, Kräuter, Mehl und Salz mit der Milch vermischen. Die Eiweiße steif schlagen und zum Teig dazugeben. In einer heißen Pfanne braten.

 

DINKELBROT

Zutaten: 1 kg Vollkorn Dinkelmehl, 3 Löffel Salz, evtl. 500ml Milch, 2 Würfel Hefe (84g), Fett.

Zubereitung: In einem großen Behälter Mehl mit Salz mischen. Bereiten Sie 1,5l kaltes Wasser mit Milch zu. Mischen Sie die Hefe mit ein paar Esslöffeln Wasser zu einer homogenen Masse. Die aufgelöste Hefe in eine Mulde des Mehls gießen und mit Mehl zusieben und 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Gießen Sie langsam Wasser dazu und kneten Sie die Masse in 10 Minuten zu einem glatten Teig. Formen Sie den Teig zu einer Kugel und lassen Sie ihn an einem warmen Ort für ca. 90 Minuten gehen. Als nächstes kneten Sie den Teig noch einmal durch. Fetten Sie die Form und legen Sie den Teig hinein. Decken Sie die Form zu und warten Sie darauf, bis der Teig deutlich wächst. Die Laibe der Länge nach einschneiden und mit Milch einpinseln. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und 60 Minuten backen.

 

PETERSILIENWEIN

Zutaten: 10-12 Stängel Petersilie, 2 Esslöffel Weinessig, einen Liter Wein, 150g Honig.

Zubereitung: Gießen Sie in einen großen Topf einen Liter Wein und Weinessig und fügen Sie die Petersilie hinzu. Kochen Sie alles auf niedriger Temperatur ohne Abdeckung für ca. 5 Minuten. Fügen Sie Honig hinzu und kochen Sie alles für weitere 5 Minuten auf niedriger Temperatur. Als nächstes durch ein Sieb seihen.

Probieren Sie es aus, es lohnt sich!

Es ist lecker und gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel

Der deutsche Äquivalent für polnische Medikamente

Deutschland ist eines der besten Länder in der Europäischen Union in Bezug auf den Zugang zu Medikamenten und Apotheken. Die Anzahl an Apotheken im Verhältnis zur Anzahl der Bevölkerung ist eines der höchsten in Europa. Die berühmte deutsche Ordnung und Solidität trifft auch auf die Pharmaindustrie zu.

Mehr lesen

Pflegegrad 1,2,3,4,5 - von der Pflegestufe zum Pflegegrad

Zum 01.01.2017 werden die bisher fungierenden Pflegestufen durch die fünf neuen Pflegegrade ersetzt.

Mehr lesen