solidcare24-pflegevermittlung.de

Wie übersteht man Weihnachten weit weg von der Familie?

Wenn man sich für die Arbeit als Pflegerin von älteren Personen in Deutschland entscheidet, muss man bereit sein einige Opfer zu bringen.

Das größte ist die Trennung von der Familie – für gewöhnlich über mehrere Monate. Wie geht man mit der Sehnsucht um? Ist dies überhaupt möglich?   

Arbeitswirbel

Wenn man sich für die Arbeit als Pflegerin von älteren Menschen im Ausland entscheidet, nehmen sie eine Reihe von Verpflichtungen auf sich. Und vielleicht ist es gut, dass diese Arbeit so anspruchsvoll ist, da die Verpflichtungen es erlauben, die ersten, schwierigsten Momente der Sehnsucht nach Familie und Freunden zu überstehen. Es mangelt nicht an Aufgaben in diesem Beruf.

Um nur einige von ihnen zu nennen:

  • Grundlegende pflegerische Tätigkeiten;
  • Hilfestellung bei der Fortbewegung;
  • Aktivierung des Seniors;
  • Zubereitung von Mahlzeiten und Hilfestellung beim Essen;
  • Aufräumen;
  • Einkäufe.

Doch schließlich kommt der Abend und es meldet sich die Sehnsucht nach der Familie. Glücklicherweise haben wir fast unbegrenzten Zugang zum Internet, so dass Sie in ihrer Freizeit mit Ihrer Familie über Internetkommunikatoren reden können. Dies kann ein Ersatz für das Zuhause sein.

Suchen Sie Freunde

Wenn Ihre Deutschkenntnisse nicht atemberaubend sind, lohnt es sich diese aufzubessern. Es ist eine Möglichkeit mit dem Senior ins Gespräch zu kommen und kann ihnen dabei behilflich sein, nicht an Zuhause und an ihre Lieben zu denken. Wenn Sie jedoch nicht alles Ihrem Senior anvertrauen wollen oder weil sich der Senior nicht in einem guten Zustand befindet, lohnt es sich nach Internetforen für Pflegerinnen zu suchen. Dort findet Sie Seelenverwandte, die auch ihr Zuhause vermissen.  

Wenn die Weihnachtszeit ansteht…

Es lässt sich nicht abstreiten, dass die Trennung von der Familie zu Weihnachten am schlimmsten ist. Leider kommt es manchmal vor, dass man diese Zeit bei der Arbeit verbringen muss, weit weg von Zuhause. Wie geht man mit dieser schwierigen Zeit am besten um? Ist es möglich ein fröhliches Fest mit fremden Menschen zu erleben? Wie sich herausstellt, ja. Sobald die erste Frustration und Trauer vergeht, lohnt es sich, sich gemeinsam mit dem Senior auf Weihnachten vorzubereiten. Dies ist eine großartige Gelegenheit, etwas über deutsche Weihnachtstraditionen zu lernen. Sie werden überrascht sein, dass in Deutschland nicht der Heilige Abend am wichtigsten ist, sondern der erste Weihnachtstag. Erwarten Sie nicht ein zusätzliches leeres Tischgedeck, zwölf Speisen oder das Teilen der Oblate. Dafür werden Sie die Möglichkeit haben Kartoffelsalat, gebratene Würstchen und Speisen aus Sauerkraut zu probieren. Wenn es um Weihnachten geht, werden eine gebratene Gans und viele Süßigkeiten auf dem Tisch regieren. Solche kombinierte Weihnachten sind eine gute Gelegenheit, um nicht nur Ihre Kochkünste bei der Zubereitung von ein oder zwei polnischen Gerichten zu präsentieren, sondern auch um Ihre handwerklichen Fähigkeiten zu zeigen, denn die Deutsche legen einen hohen Wert auf schöne gebastelte Dekoration – und zwar nicht nur für den Tannenbaum. Diese können Sie zusammen mit dem Senior basteln, wodurch Sie Ihre Beziehung vertiefen.

Virtuelle Weihnachten

Es ist verständlich, dass all dies nicht die Lieben ersetzt. Dank dem Zugang zum Internet, hindert praktisch nichts daran mit Ihren Lieben am Tisch zu sitzen. Dank den Online-Kommunikatoren können Sie sich in Form von Videoanrufen über das Telefon, Tablet oder Laptop verbinden. Das ist nicht gleichbedeutend mit einem echten Gespräch – sondern nur ein Ersatz. Und Sie werden Ihre Abwesenheit über Weihnachten mit schönen Geschenken für Ihre Lieben wieder gut machen, die Sie im Advent auf traditionellen Weihnachtsmärkten kaufen können, von denen es in Deutschland nicht mangelt. 

Man kann alles regeln

Wenn Sie sich trotz allem nicht vorstellen können, dass Sie Weihnachten nicht Zuhause verbringen werden, sollten Sie dies bei der Arbeitssuche vermerken. Bei der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages mit einem potentiellen Arbeitgeber ist es ratsam, sofort die geplante Abreise für Weihnachten nach Polen anzukündigen. Dank einer solchen klaren Aussage wissen Sie und der Arbeitgeber, was Sie erwarten können. Wenn die Erwartungen für eine Seite nicht akzeptabel sind, kann man immer ein anderes Jobangebot suchen. Denken Sie also daran, dass es keine ausweglose Situation gibt und dass alles festgelegt werden kann – unter der Voraussetzung, dass Sie Unterstützung seitens der Pflegeagentur erhalten, die für Sie einen passenden Job sucht.

 

Ähnliche Artikel

Pflegegrad 1,2,3,4,5 - von der Pflegestufe zum Pflegegrad

Zum 01.01.2017 werden die bisher fungierenden Pflegestufen durch die fünf neuen Pflegegrade ersetzt.

Mehr lesen

Der deutsche Äquivalent für polnische Medikamente

Deutschland ist eines der besten Länder in der Europäischen Union in Bezug auf den Zugang zu Medikamenten und Apotheken. Die Anzahl an Apotheken im Verhältnis zur Anzahl der Bevölkerung ist eines der höchsten in Europa. Die berühmte deutsche Ordnung und Solidität trifft auch auf die Pharmaindustrie zu.

Mehr lesen