solidcare24-pflegevermittlung.de

Wie organisiert man den Geburtstag eines Seniors?

Die Ansicht, dass ältere Menschen kein soziales Leben führen sollte, ist veraltet. Im Gegensatz, denn die Aktivität in diesem Bereich ist die einzige Möglichkeit, natürlich nur wenn der gesundheitliche Zustand es erlaubt, den Senior zu aktivieren.

Wenn also unser älterer Bekannter Geburtstag hat, sollte man darüber nachdenken, ob man für ihn eine Geburtstagsfeier organisiert. Um sicher zu gehen, dass der Geburtstag ein Erfolg wird, sollte er im Voraus organisiert werden.

 

Übertreiben Sie es nicht mit Überraschungen

In Filmen sieht man oft die Situation, wenn der Jubilar einen dunklen Raum betritt, die Lichter angehen und eine Gruppe geladener Gäste „Überraschung“ ruft. Im Falle von älteren Menschen ist dies nicht die beste Idee – zu viele Überraschungen können zu gesundheitlichen Problemen führen, daher sollte man diese Form einer Überraschungsfeier vergessen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Überraschungsfeier langweilig und vorhersehbar sein muss. Mit der Hilfe des Seniors können Sie eine tolle Feier vorbereiten, die dafür sorgen wird, dass sich der Senior für lange Zeit wohl fühlen wird. Damit nicht sofort alles bekannt wird, kann ein Geburtstagskuchen eine Überraschung sein – heutzutage gibt es eine riesige Auswahl, so dass man sich überlegen kann eine Torte zu bestellen, dessen Form den Senior an ein wichtiges Ereignis in seinem Leben erinnert.

 

Wen ladet man ein?

Im Falle des Geburtstages einer älteren Person sollten Sie es aus mehreren Gründen mit der Anzahl an Gästen nicht übertreiben. Erstens – Lärm und Trubel ist für ältere Menschen bereits anstrengend.  Zweitens – angesichts der Tatsache, dass der größte Teil an Gästen im Alter des Jubilars sein wird, ist es wichtig, dass sie genügend Platz am Tisch haben, was bei einer großen Menge nicht möglich ist. Drittens – es sollten sich auf der Feier Personen befinden, die unser Senior wirklich gerne mag – Nachbarn, Freundinnen aus dem Kreis der Hausfrauen oder ein Freund aus einem Seniorenclub. Obwohl es keine große Party geben wird, sind spezielle Einladungen für die Gäste eine nette Geste – bei älteren Menschen haben Sie den Vorteil, dass der Termin und der Ort des Treffens von den Senioren nicht vergessen wird. Wenn ältere Leute eingeladen werden, die keine Möglichkeit haben, die Feier zu erreichen, wäre es gut ihnen einen Transport zu organisieren.

 

Was bereitet man vor?

Wenn es um die Räumlichkeiten geht, so ist es, wie bereits erwähnt, wichtig, für einen Komfort der Gäste und des Jubilars zu sorgen. Wenn man bedenkt, dass viele ältere Menschen Probleme mit der Wirbelsäule haben, sollte man sich auf jeden Fall um ausreichend bequeme Stühle und Sessel kümmern. Der Tisch, an dem die Gäste sitzen sollen, sollte entsprechend groß sein, damit sich jeder frei an den Gerichten bedienen kann.

 

Welche Köstlichkeiten sollte man servieren?

Wenn es um die Auswahl an Gerichten geht, sollte man daran denken, dass sich nicht alles für ältere Menschen eignet. Deswegen sollten Sie auf Fleisch wie Lamm oder Rind verzichten. Der Grund ist prosaisch – sie können Probleme beim Kauen verursachen – nicht alle Senioren besitzen alle Zähne und das Servieren eines solchen Gerichts könnte Unannehmlichkeiten hervorrufen. Betrachtet man auch Probleme mit der Verdauung bei älteren Menschen, lohnt es sich das Geburtstagsmenü so zusammen zu stellen, dass es nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund ist. Sie sollten jedoch daran denken, dass ältere Menschen Traditionalisten sind, so dass es besser ist, nicht Gerichte von der ersten Seite eines Magazins zuzubereiten. Bereiten Sie eine traditionelle kalte Platte vor, jedoch sollten Sie dabei auf fettiges Fleisch und viel Gemüse und Obst verzichten und am besten dunkles Vollkornbrot servieren. Natürlich können sie die Feier auch mit einem Mittagessen in Erwägung ziehen und dabei z. B. Tomatensuppe, Fisch mit Kartoffeln und Bohnen servieren. Sie dürfen bei der Planung des Menüs natürlich nicht die Vorlieben ihres Senior vergessen – schließlich ist es seine Feier. Wenn es um Alkohol geht, so handelt es sich bei den geladenen Menschen um erwachsene Personen, deswegen darf man dies nicht verbieten. Es empfiehlt sich eine Flasche Rotwein oder einen hausgemachten Likör und Mineralwasser auf den Tisch zu stellen. 

 

Der Teufel steckt im Detail

Die Vorbereitung einer Feier für einen älteren Menschen ist eine große Herausforderung, da man sich viele Dinge merken muss. Der Teufel steckt vor allem im Detail. Ältere Menschen achten darauf, wie der Tisch gedeckt ist, wie die Mahlzeiten serviert werden und ob der Raum geschmückt ist. Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, wie man die Zeit während der Feier interessant gestalten kann. Man sollte es mit den Attraktionen nicht übertreiben – Senioren sitzen ganz einfach gerne in ihrem Bekanntenkreis, schwelgen in Erinnerungen, singen oft Lieder aus alten Zeiten. Deshalb lohnt es sich eine Platte mit Musik aus alten Zeiten bereit zu haben – einen geliebten Sänger aus alten Zeiten singen zu hören wird sicherlich alle in gute Laune versetzen. Die Dauer eine solchen Treffens ist ebenfalls sehr wichtig. Die meisten älteren Menschen stehen sehr früh auf und legen sich wieder früh schlafen. Deswegen sollte man ältere Menschen nicht in den Abendstunden einladen. Eine viel bessere Lösung wird am Nachmittag oder die Einladung zu einem Mittagessen sein. Dadurch vermeiden Sie, dass die Gäste am Tisch gähnen werden.

 

Eine solche Vorbereitung sorgt dafür, dass die Organisation eines Geburtstages für einen Senior kein Problem darstellen wird. Und der Senior wird sicherlich begeistert sein, dass er Zeit mit Freunden und Bekannten verbringen kann.

 

Ähnliche Artikel

Wie pflegt man einen Patienten mit Osteoporose

Die Arbeit als Pflegerin von älteren Personen verlangt eine individuelle Herangehensweise und sollte alle Einschränkungen und Krankheiten, mit denen man konfrontiert wird, sowohl körperliche als auch psychische berücksichtigen.

Mehr lesen

Wie pflegt man im Winter die Haut einer älteren Person?

Viele Faktoren bestimmen das Aussehen der Haut einer älteren Person, unter anderem der Lebensstil, vergangene und anhaltende Krankheiten, Gewicht und Pflege. Es gibt jedoch einige gemeinsame Merkmale.

Mehr lesen