solidcare24-pflegevermittlung.de

Das Verschwinden eines Seniors – Gründe dafür und was man in einer solchen Situation tun sollte

Es wird geschätzt, dass es sich in Polen bei dem Verschwinden von Personen zu 1/5 um Senioren handelt.

Das ist eine ganze Menge. Der Grund für das Verschwinden ist offensichtlich – es handelt sich hierbei nicht um eine Entführung oder rebellische Flucht, sondern um Gedächtnis- und Gesundheitsprobleme. Der Senior kann körperlich fit sein, aber eine Geisteskrankheit kann sein Gehirn allmählich von der Realität abschneiden.

Was sind die Gründe dafür?

Der Hauptgrund ist die kognitive Beeinträchtigung und der Gedächtnisverlust sowie Probleme mit der Orientierung in Zeit und Raum. Sie können das Ergebnis verschiedener Krankheiten sein: Schlaganfälle, Alzheimer, Herzinfarkte, Epilepsie, Schizophrenie. Sie können auch die Folge eines Unfalls oder einer Verletzung sein.  

Wie kann man so etwas verhindern?

Bestimmte Maßnahmen können uns vor dieser schwierigen Situation bewahren, wie es beim Verschwinden einer nahestehenden älteren Person der Fall ist. Um was für Maßnahmen handelt es sich? Was sollte man tun?

  1. Wenn wir mit der älteren Person nicht unter einem Dach leben und uns etwas unruhig stimmt, reicht ein Telefon, um sicherzustellen ob alles in Ordnung ist.
  2. Es lohnt sich, freundschaftliche Beziehungen zu Nachbarn aufzubauen und zu pflegen, die bei unserem Senior vorbei schauen können und uns unverzüglich informieren, wenn die Situation es erfordern würde.
  3. Sprechen Sie mit Ihren Lieben, dass sie immer Dokumente bei sich tragen sollten. Machen wir es Ihnen bewusst, wie wichtig es im Falle eines Unfalls, einer bestimmten Gefahr oder einer anderen medizinischen Situation ist.  
  4. Sorgen wir selbst dafür, dass sich im Inneren der Bekleidung unseres Seniors Einsätze mit seinem Vor- und Nachnamen, Adresse und Telefonnummer befinden, besonders im Falle von Oberbekleidung (es ist schwierig jedes Kleidungsstück mit einer solchen Lasche auszustatten). Es empfiehlt sich auch, dass der Senior eine Karte in seiner Tasche hat, auf der alle Krankheiten und eventuelle Medikamente notiert sind, die der Senior zu sich nimmt.
  5. Eine ältere Person sollte mit einem Mobiltelefon ausgestattet sein. In ihm sollten Kontakte zu den Angehörigen gespeichert sein und man sollte dem Senior die grundlegende Bedienung des Gerätes erklären.
  6. Es wäre gut, wenn Sie immer ein aktuelles Foto vom Senior besitzen. Im Notfall können Sie dies gleich der Polizei überreichen.
  7. Das Wissen über die Lieblingsorte einer älteren Person ist ebenfalls entscheidend. Die Wahrscheinlichkeit, dass man die verlorene Person an diesen Orten wiederfindet ist sehr groß.

Was sollte man im Falle des Verschwindens tun?

Der erste Schritt: Kontaktieren Sie die Nachbarn oder Personen, die Informationen zu diesem Thema besitzen könnten.

Der zweite Schritt: Informieren Sie die Polizei über das Verschwinden, teilen Sie alle Informationen über die vermisste Person sowie eventuelle Vermutungen mit.

Der dritte Schritt: Durchsuchen Sie die Gegend, zeigen Sie Passanten das Foto des Seniors und fragen Sie nach allem was Ihnen in den Kopf kommt, vielleicht bringt es Sie auf irgendeine Spur.

Der vierte Schritt: Nehmen Sie Kontakt mit Krankenhäusern auf, in erster Linie diejenigen, die am nahesten liegen.

Der fünfte Schritt: Drucken Sie Plakate aus und versehen Sie diese mit dem Foto des Seniors und einer Kontaktnummer.

Der sechste Schritt: Starten Sie eine Suchaktion, engagieren Sie die Familie, Freunde, Nachbarn, Sie können auch die Hilfe der Polizei nutzen, die dazu verpflichtet ist eine Such- und Rettungsaktion zu starten.

 

Es lohnt sich alles zu unternehmen und auf das kleinste Detail zu achten, damit man niemals in eine solche Situation gerät.

 

Ähnliche Artikel

Wie pflegt man einen Patienten mit Osteoporose

Die Arbeit als Pflegerin von älteren Personen verlangt eine individuelle Herangehensweise und sollte alle Einschränkungen und Krankheiten, mit denen man konfrontiert wird, sowohl körperliche als auch psychische berücksichtigen.

Mehr lesen

Wie pflegt man im Winter die Haut einer älteren Person?

Viele Faktoren bestimmen das Aussehen der Haut einer älteren Person, unter anderem der Lebensstil, vergangene und anhaltende Krankheiten, Gewicht und Pflege. Es gibt jedoch einige gemeinsame Merkmale.

Mehr lesen