solidcare24-pflegevermittlung.de

Die 10 besten Sanatorien für Senioren in Polen

Sanatorien sind Kureinrichtungen, in denen neben der Behandlung auch Rehabilitations- und Freizeitaufenthalte durchgeführt werden.

Zweifellos haben sie ihren Anteil im Bereich der Vorsorge.

Besonders erwähnenswert sind folgende Sanatorien:

  1. Sebastianeum Silesiacum in Kamień Śląski

Diese Rehabilitations- und Entspannungseinrichtung bietet Dienstleistungen im Bereich der Rehabilitation, biologischen Erneuerung und spirituellen Dienste an. Die Aktivität des Zentrums basiert auf der Nutzung der Gesundheitseigenschaften von oligozänen Gewässern bei der Hydrotherapie nach Pfarrer Kneipp. Die Klimabedingungen und Waldressourcen fördern das Gesamte.  

  1. Das Sanatorium Pałac Łazienki II in Ciechocinek

Die Behandlungsbasis mit einem Salzlösungsbecken konzentriert sich auf die Behandlung und Rehabilitation von Senioren mit Problemen des Bewegungsapparates  (einschließlich Rollstuhlfahrer), des Nervensystems, des Kreislaufsystems, des Atmungssystems, des rheumatischen und orthopädischen Systems. Bei der Behandlung vieler Krankheiten wird Natursole verwendet. Darüber hinaus verfügt das Sanatorium über eine breite Palette von Behandlungen in den folgenden Bereichen: Hydrotherapie, Kryotherapie, Physiotherapie, Balneotherapie, Bewegungstherapie sowie Wellnessanwendungen.

  1. Das Sanatorium MedicalSensus in Polanica

Das ist der einzige Ort in Polen, wo die Patienten Mineral-Kräuterbäder nehmen können, um den Körper von Giftstoffen zu entsäuern und zu reinigen. Ein anderes Unterscheidungsmerkmal dieses Ortes sind mikrobiotische Diäten, die auf Produkten basieren, die das Wachstum von lebenden Kulturen von probiotischen Bakterien und dadurch die Immunität unterstützen, nähern und stimulieren. Es gibt auch Behandlungen im Bereich der Physiotherapie, Kinesiotherapie und Hydrotherapie.

 

 

  1. Das Sanatorium Włókniarz i  Busku-Zdrój

Das Angebot dieses Sanatoriums richtet sich vor allem an Senioren, die mit folgenden Krankheiten kämpfen: orthopädisch-traumatischen, rheumatologischen, Hautproblemen, Problemen mit inneren Sekretions- und Stoffwechselsystemen und Parodontitis, sowie mit Erkrankungen des Nervensystems und Neurosen. Die Behandlung umfasst: Sulfid- und Schlammbäder, Phototherapie, Elektrotherapie, Kryotherapie, Bewegungstherapie, Hydrotherapie und Massagen.

  1. Rehabilitations- und Erholungszentrum Belweder (Duszniki-Zdrój)

Das Objekt befindet sich am Fuß des Bystrzyckie und des Adlergebirges im Kłodzko-Becken. Der Ort zieht vor allem Menschen mit Herz-Kreislauf-, Atemwegs-, und Magen-Darm-Erkrankungen an. Dieser Ort ist auch das Ziel vieler Touristen.

  1. Das Gesundheitszentrum Bellkówka in Szczawnica

Dieses Zentrum ist auf die Behandlung von Erkrankungen der unteren und oberen Atemwege sowie auf Erkrankungen des Knochen-Gelenk-Systems spezialisiert. Das Objekt befindet sich in der Nähe des Waldes, auf einem Hügel im Park, wo es ein spezifisches Klima und Mineralquellen gibt.  

  1. Das Sanatorium Tulipan und Magnolia in Ustroń  

Im Rahmen des Aufenthalts werden folgende Behandlungen angewendet: orthopädische und traumatische Erkrankungen der Bewegungsorgane, rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, Erkrankungen des Nervensystems und der Durchblutung sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Sanatorium richtet sich auch an Diabetiker und übergewichtige Menschen. Borowina und Sole, sowie das Klima und die Berge sind förderlich für den Heilungsprozess.  

  1. Das Sanatorium Zameczek (Kudowa-Zdrój)

Das Schloss bietet mehr als 50 verschiedene Behandlungen an, zu den beliebtesten gehören: Schlammpackungen, Paraffin und Fango, Massagen und Duschen, Mineral-, Sole-, Schlamm- und CO2-Bäder, Ultraschall, Nordic-Walking-Kurse, Schlankheitskuren. Das Sanatorium ist an die Bedürfnisse behinderter und kranker Menschen angepasst, bietet aber auch ein Angebot für Urlauber, die Gesundheitsbehandlungen in Anspruch nehmen möchten.

  1. IRYS – Sanatorium und Ferienort in Swinemünde

Das Sanatorium bietet verschiedene Behandlungspakete an, die verschiedene Behandlungen umfassen können, darunter: Massagen, Bäder, Hydromassagen, Schlammpackungen, Gymnastik, Elektrotherapie, Lasertherapie, Magnetotherapie, Ultraschall, Sauerstofftherapie und Inhalationen. Das Behandlungsprofil umfasst jedoch folgende Erkrankungen: Erkrankungen des Atmungssystems, des Verdauungssystems, des Kreislaufsystems, des Bewegungsapparates und Diabetes.

  1. Das Sanatorium Wielka Pieniawa (Polanica-Zdrój)

Das Hotel liegt im Zentrum des Kurparks (Polanica-Zdrój). Ein Objekt mit mehr als hundert Jahren Geschichte. Die Einrichtung zeichnet sich durch folgendes aus: ein Institut für Physiotherapie, ein elektrokardiographisches Labor und ein Inhalatorium für die Behandlung der oberen Atemwege. Die Einrichtung bietet mehr als 60 Arten von therapeutischen und entspannenden Behandlungen an, darunter: Mineralbäder, Schlammbäder und Umschläge mit Algen und Mineralien aus dem Toten Meer.

 

 

Ähnliche Artikel

Der deutsche Äquivalent für polnische Medikamente

Deutschland ist eines der besten Länder in der Europäischen Union in Bezug auf den Zugang zu Medikamenten und Apotheken. Die Anzahl an Apotheken im Verhältnis zur Anzahl der Bevölkerung ist eines der höchsten in Europa. Die berühmte deutsche Ordnung und Solidität trifft auch auf die Pharmaindustrie zu.

Mehr lesen

Die Pflege von blinden Menschen

Die Sehkraft gehört zu den Sinnen eines Menschen. Eine Dysfunktion in diesem Bereich stellt viele Schwierigkeiten für eine blinde Person dar. Dank der technologischen und medizinischen Fortschritte versucht man diese Probleme zu mildern.

Mehr lesen